Partner Schwester Elsie

Schwester Elsie

 

Seit 1994 arbeitet  Schwester Elsie als Missionarin der Kongregation „Schwestern der Nächstenliebe der Heiligen Anna“ auf den Philippinen. Zehn Jahre betreute sie die Menschen vom Stamm der Mangyans in Puerto Galera auf der Insel Mindoro. Durch ihr Engagement hat sich die medizinische Situation der Mangyans wesentlich verbessert, indem z. B. die Kindersterblichkeit fast überwunden werden konnte.

Seit 2002 unterstützt Kaibigan die Arbeit von Schwester durch medizinische Hilfsgüter. Im Jahr 2004 finanzierte die Straßenkinderhilfe Kaibigan den Bau des Gesundheitszentrums in Puerto Galera. Unzählige Mangyans und auch andere Hilfesuchende werden durch das Hospital medizinisch versorgt.